Homepage der Initiativen Borgholzhausen, Borgloh, Wellingholzhausen, OS-Voxtrup und Bissendorf

gegen die geplante 380kV-Freileitung für die Strecke Gütersloh - Wehrendorf, BL 4210, BL 4211 der Amprion GmbH und für die Ausführung der 380kV-Höchstspannungsfreileitung als Erdkabel.

 

 

Unsere Ziele

 

  • Minimierung der Gesundheitsgefährdung
    für uns Menschen durch Abschirmung elektrischer Felder beim Erdkabel & schnelleren Rückgang der magnetischen Feldstärke mit steigendem Abstand zur Trasse

 

  • Schutz der Kinder
    in Kindergärten sowie Schulen entlang des Trassenverlaufes durch Einsatz eines Erdkabels (Befunde aus Studien legen nahe, dass bei niederfrequenten Magnetfeldern oberhalb von 0,4 Mikro-Tesla das Leukämierisiko bei Kindern zunimmt.)

 

  • Vermeidung des Flächenverlustes für die Landwirtschaft
    der beim Bau der Stromtrasse als Freileitung entstünde & Vermeidung der gesundheitlichen Schädigung von Nutztieren

 

  • Vermeidung wirtschaftlicher Folgen
    durch Wertverlust von Immobilien und Grundstücken sowie Einbußen für den Tourismus

 

  • Erhaltung der kleinforstwirtschaftlichen Struktur sowie deren wirtschaftliche Nutzung

 

  • Erhalt der Landschaft am Teutoburger Wald
    durch Vermeidung ihrer Zerschneidung und Erhalt der Ausgleichs- und Erholungsfunktion der Natur

 

 

 

 

 

Auf dieser Seite präsentiert sich die Bürgerinitiative "Keine 380kV Freileitung am Teuto"  und kommuniziert aktuelle Ereignisse sowie anstehende Termine. Sie können gerne über unseren Kontakt mit uns die Diskussion aufnehmen.